Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite. Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um den Reitsport in unserem Verein!

                   Laufend aktuelle News

                            

+++ Vereinsnachrichten 2018 +++

***Pia Theberath ist Kreismeisterin der Jungen Reiter Vielseitigkeit***


                    Pia Theberath und Chardonnay -
Unsere Kreismeisterin der Jungen Reiter in der Vielseitigkeit

Ein erfolgreiches Turnierwochenende liegt hinter allen Aktiven und Helfern des RV Seydlitz Kamp: waren wir doch diese Jahr Ausrichter des alljährlich stattfindenden Kreisturniers
des Kreis-Pferdesportverbandes Wesel.

Bei hochsommerlichen Bedingungen - 29 Grad und Sonne - fanden Zuschauer und Teilnehmer eine herrliche Kulisse vor. Reiterinnen und Reiter aus unserem Kreisveband stellten sich mit ihren Ponies und Pferden dem Kampf um die begehrten Standarten, Meistertitel und Mannschaftssiegen.

Nach sportlich fairen Wettkämpfen beendete man beide Turniertage mit den traditionellen Aufmärschen anlässlich der Platzierungen auf dem Hauptplatz.

Meisterehren, Gold, Silber, Bronze und jede Menge Schleifen für unsere Aktiven

Am Turniersamstag starteten die Vereine in Mannschafts-Dressur und Springprüfungen
der Klassen E, A und L.

Im Dressurwettkampf siegte das Team Seydlitz Kamp, vor zwei Mannschaften aus Hünxe.


[v.l.n.r:Das Siegerteam, Manschaftsführerin Pia Theberath, Denise Scholten/Forcados, Sponsor Peter Rieskamp/LVM Versicherung, Carina Koch/Zyprianus, und Paula Buresch/Cherry Lady]

Weitere Mannschaftsergebnisse:
Platz 10: Daniela Matern, Katharina Kamps, Pia Theberath

Der Sieg, sowie Platz zwei im Springen blieb ebenfalls beim ausrichtenden RV Seydlitz Kamp, vor den Reitern aus Wesel Obrighoven.


[v.l.n.r:Das Siegerteam, Manschaftsführerin Pia Theberath, Lena Scheepers/La Mum, Jana Weyers/Galeah, Sponsor Peter Rieskamp/LVM Versicherung und Ina Ebert/Clintons Coralie]

Den zweiten Platz in der Kombiwertung E/A/L-Springen erritten sich Chantal Kühn/Dirk, Christian Landwehrs/Luke Skywalker und Alicia Leyendecker/For Jump.

Weitere Mannschaftsergebnisse:
Platz 5: Denise Scholten, Ina Ebert, Alexander Schlüssel
Platz 6: Julia Devers, Antoinette Colsmann, Anamaria Hauschild

Über den Sieg in der Gesamtwertung freuten sich erneut die Aktiven aus Kamp-Lintfort (Denise Scholten, Christian Landwehrs, Paula Buresch, Carina Koch, Chantal Kühn und Alicia Leyendecker). Auf die Plätze zwei und drei dieser Alters- und Leistungsübergreifenden Prüfung kamen die Mannschaften auf Wesel-Obrighoven und Hünxe.


[Das Siegerteam v.l.n.r.: Denise Scholten/Forcados, Carina Koch/Zyprianus, Paula Buresch/Cherry Lady, Chantal Kühn/Dirk, Alicia Leyendecker/For Jump,Sponsor Peter Rieskamp/LVM Versicherung, Christian Landwehrs/Luke Skywalker]

Auch unsere Nachwuchreiter- und Reiterinnen gingen auf Schleifenjagd.

In einer Nachwuchsvielseitigkeit bestehend aus den einem Dressur-, Spring-, und Geländereiterwettbewerb rangierten sich die Mannschaften aus Wesel-Obrighoven und Loikum hinter den Siegern vom RV Seydlitz Kamp ein.

Paula Buresch, Antoinette Colsmann und Amadeus Colsmann liessen sich nach einem tollen Start in Dressur und Springen nach dem Geländeteil den Sieg nicht mehr nehmen.


[Das Siegerteam v.l.n.r.: Mannschaftsführerin Pia Theberath, Paula Buresch/Cherry Lady, Amadeus Colsmann/Graphiti den Tip, Antoinette Colsmann/Derby den Tip]

Über den Sieg in der Einzelwertung freute sich Paula Buresch, vor Antoinette Colsmannm beide RV Seydlitz Kamp. Auf den dritten Platz verwiesen die beiden Amzonen den Obrighovener Reiter Mats Hartmann.


[Siegerin im Nachwuchs-Cup: Paula Buresch und Cherry Lady]

Am Turniersonntag übernahmen die "erfahreneren" Buschreiter das Kommando auf dem Turnierplatz und sorgten für tolle Ritte auf der Geländestrecke. Im Wettkampf auf E-Niveau siegte die Mannschaft vom RSV Wesel Obrighoven vor den Aktiven vom Reiterverein von Lützow Hamminkeln. Der Sieg in der Einzelwertung ging an die Obrighovenerin Janine Itjeshorst.

Für den RV Seydlitz Kamp war in dieser Prüfung Imke Engenhorst auf Golden Flash unterwegs. Das Paar beendete die Prüfung mit einem tollen 12. Platz.

Beim Kampf um die Standarten und Meistertitel ging der Mannschaftssieg in der A-Vielseitigkeit und die Kreisstandarte nach Dinslaken-Hiesfeld. Knapp geschlagen gelangte unser Team vor der Mannschaft aus Hünxe auf einen hervorragenden zweiten Platz.

Für unseren Verein waren erfolgreich unterwegs: Lena Scheepers/La Mum, Carina Koch/Zyprianus, Pia Theberath/Chardonnay, Gretha Völke/Laros von Marzelheide,

Silber und Vizemeistertitel für Carina Koch
Hinter der Kreismeisterin der Junioren Isabell Mengeler (Hamminkeln) sicherte sich die Kamperin Carina Koch den Vizemeistertitel.
Jana Lehmkuhl (Hünxe) landete auf dem Bronzerang.

Gold und Meistertitel für Pia Theberath
In der Altersklasse der jungen Reiter (18-21 Jahre) setzte sich unsere Amazone Pia Theberath mit ihrem Pferd Chardonnay durch und wurde verdinet mit dem Meistertitel gekrönt.
Sie verwies ihre Konkurrentinnen Clara Sophie Abeck (Wesel Obrighoven) und Lisa Hübner (Dinslaken Hiesfeld)auf den Silber- sowie auf den Bronzerang.

Bronze für Lena Scheepers
Bei den Reitern ab 21 Jahre errit sich Dinslakens Ann Kathrin Kleinherbers verdient den Meistertitel und verwies Vizemesierin Sabrina Rieskamp (Hünxe) und Bronzegewinnerin Lena Scheepers (Seydlitz Kamp) auf die Plätze.

Wir gratulieren ganz herzlich zu den tollen Leistungen!

Alle Ergebnisse des Events gibt es hier:
www.rechenstelle.de

***Kreisturnier 2018 beim RV Seydlitz Kamp ***

Am Wochenende vom 30. Juni / 1. Juli richtet der Reiterverein Seydlitz Kamp das
alljährliche Kreisturnier des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. aus.

Nachdem es im März bereits um die begehrten Meistertitel bei der Hallenkreismeisterschaft ging, treten die Aktiven jetzt im Gelände und in Mannschaftsdressur- und Springprüfungen gegeneinander an.

In mehreren Vielseitigkeitsprüfungen suchen die Weseler ihre "vielseitigen" Meister. Höhepunkt dieser Prüfungen sind die am Samstag und Sonntag stattfindenden Geländeritte durch den "Kamper Busch".

Aber auch der Mannschaftssport steht beim Kreisturnier erneut ganz groß im Fokus.
Neben den Vielseitigkeitsprüfungen, die in Einzel- und Mannschaftswertungen gewertet werden, gibt es auch Mannschaftswettkämpfe speziell in Dressur- und Springprüfungen. Dabei reiten mehrere Mitglieder eines Vereins Prüfungen unterschiedlicher Leistungsniveaus und bilden am Ende Alters- und Leistungsgemischte Mannschaften.

Zuschauer sind an beiden Veranstaltungstagen herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Nähere Informationen zur Zeiteinteilung und den Ergebnissen finden sie zeitnah unter:
www.rechenstelle.de

***Einladung zum Fußballgucken am 23.06.18 im Stübchen ***

Am 23.06.2018 möchten wir alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins zum Fußballgucken einladen.

Fußballspiel Deutschland gegen Schweden, ab 19:00 Uhr

Im Reiterstübchen wird eine Leinwand aufgebaut, für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Für die Planung wäre es schön, wenn ihr euch kurz meldet:

Michaela Kempken, 0151- 233 60 446, 02842 - 42203,
E-Mail: michaela.kempken@yahoo.de

Ihr dürft natürlich auch gerne ohne Anmeldung kommen.
Einladung:

***Auf nach Luhmühlen zur "Deutschen" - Katharina und Amelie sind nominiert***

Vom 21. bis 24. Juni finden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften Vielseitigkeit der Junioren/Jungen Reiter in Luhmühlen statt. Katharina Eggert und Amelie Colsman kämpfen im Lager der Junioren um den Meisteritel.

Nachdem Katharina und Ambra zum Saisonbeginn bei ihrem Start "auf Kamp" noch nicht hundertprozentig in Form waren, konnte das Paar 2 Wochen später in Radolfzell am Bodensee auftrumpfen. Kontinuierliches Training in allen Disziplinen wurde hier mit einem tollen 6. Platz in einer CCI* belohnt.

Weiter ging es Ende April nach Luhmühlen, wo Katharina einen tollen 9. Platz in einer CIC* errit und somit das Ticket für den Start beim Preis der Besten in Warendorf erhielt.
In einem starken Starterfeld konnte sich Kathrarina auf einem hervorragenden 6. Platz behaupten und erhielt verdient die Nominierung für die Deutschen Meisterschaften in Luhmühlen.

Amelie Colsman startete Mitte Mai beim CCIOJ* Nations Cup in Marbach. Mit ihrem Pferd Madjarin den Tip konnte Amelie mit einem tollen Dressurergebnis starten und mit einem Final Score von 38,50 die Prüfung beenden. Mit einem hervorragenden 11. Platz und der Nominierung für die Deutschen Meistschaften in Luhmühlen bewiesen Amelie und Madjarin den Tip ihre konstant gute Form.

In Marbach startete auch Carina Koch mit ihrem Pony Zyprianus. In der CCIP** startete das Paar mit einer guten Dressur und erhielt nach erfolgreicher Beendigung der Prüfung das Ticket zum Preis der Besten in Warendorf. Auch hier konnten Carina und Zyprianus in der Dressur punkten, hatten aber leider etwas Pech im Gelände.

Wir wünschen Katharina und Amelie viel Erfolg!
Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung!

Alle Ergebnisse gibt es unter:
www.rechenstelle.de

***Tolle Erfolge für Kamper beim ZRuFV von Lützow Hamminkeln ***

Die Kamper Reiter zeigen mal wieder, dass sie nicht nur vielseitig erfolgreich sind, sondern auch in allen Klassen bestehen. In der schwierigsten Prüfung, einer Vielseitigkeit der Klasse L, ließ Caro Hoffrichter sich den Sieg nur knapp nehmen und wurde mit Lucky v/h Trappersveld zweite. Lena Scheepers schaffte mit La Mum einen tollen vierten Platz.

In der Tholi Tour waren gleich drei Kamper platziert: Ann-Catrin Hoffrichter sicherte sich mit Graf Timor mit dem zehnten Platz in der Dressur und dem fünften Platz im Springen den fünften Platz in der Gesamtwertung. Jana Weyers wurde mit Galeah Sechste in der Dressur und Neunte im Springen und Julia Devers mit Lupicors Erbe Elfte in der Dressur.

            

In der Vielseitigkeit der Klasse A* wurde Gretha Völke mit ihrem Laros ebenfalls Fünfte.

Bei den Kleinen vertrat Lou Marie Eickschen den RV Seydlitz Kamp gebührend. Auch ihr schien der fünfte Platz mit La Vitessa im Preventicum Cup zu gefallen.

[Quelle: Pressetext und Foto Ann-Cat Hoffrichter, 15.05.2018]

***Vielseitigkeitstage auf Kamp am 07./08. April 2018***

Der Wettergott hat es gut gemeint. Wir hatten ein herrliches Vielseitigkeitswochenende auf der Vereins Anlage des RV Seydlitz-Kamp.

Am Samstag starteten unsere ganz jungen Reiter in der Kombinierten Prüfung zum Schneppenheim -Cup. In dieser Prüfung geht es um den Spaß an unserem schönen Sport. Hier wird besonderen Wert auf die Motivation der Teilnehmer gelegt. Auch unsere Jüngsten gingen hier an den Start. Antoinette Colsmann sicherte sich den Sieg in dieser Prüfung. Paula Buresch folgte auf dem 5.Platz. Beide strahlten bei der Siegerehrung mit der Sonne um die Wette. Die Anlage rund um den Springplatz unterhalb des Klosters Kamp Füllte sich an diesem Samstag enorm und unser Spitzen Küchenteam rund um Ines Eggert hatte alle Hände voll zu tun, die mit gekommenen Fans der Reiter zu bewirten. Alle Zuschauer sahen tolle Ritte und die Stimmung auf der Anlage war fantastisch.

Am Samstag mussten auch alle anderen Reiter Ihre Prüfungen in der Dressur und im Springen absolvieren, um am Sonntag dann auf unsere gut präparierte Geländestrecke zu gehen. An dieser Stelle sei unser Bautrupp besonders erwähnt. Es ist ein riesiger Arbeitsaufwand in den Wochen vor unserem Turnier und an den Turniertagen selber. Bei angenehmen Temperaturen ging es dann ganz früh Sonntagmorgen für unsere Starter im Preventicum- Cup auf die Geländestrecke. 27 Starter ermittelten hier Ihre Sieger. Es wurde in 2 Abteilungen gestartet. In der Abteilung der Jungen Reiter und Reiter siegte Corinna Zender. Auf dem 16. Platz konnte sich Johanna Gräfin von Wengersky, nach langem Auslandsaufenthalt, wieder zurückmelden. Annette belegte den 22. Platz. In der Abteilung der Junioren siegte Franziska Cleven. Aber schon auf dem 2. Platz konnte sich Lou Marie Eickschen über die silberne Schleife freuen.

Dann ging der GEBA - Cup auf die sehr anspruchsvolle Strecke. Es handelt sich hier in diesem Jahr um eine Vielseitigkeitsprüfung der Klasse L. Diese Prüfung zählt für die Junioren und Jungen Reiter als Qualifikationsergebniss zu den deutschen Meisterschaften. Amelie Colsmann sicherte sich hier einen hervorragenden 4. Platz. Katharina Eggert kam auf den 9. Platz.

Auch bei der Abteilung der Reiter sahen wir 3 Kamper Reiter. Lena Scheepers sicherte sich mit Ihrer jungen Stute La Mum den 15. Platz, dicht gefolgt von Caro Hoffrichter auf dem 18. Platz. Auch Sie zeigte sich mit Ihrem jungen Pferd Lucky von Trappersfelde. Dr. Konstantin Graf von Wengersky eritt sich einen 25. Platz im guten Starterfeld.

In diesem Jahr gab es auch eine VA, Preis Grafschaft Moers, Wohnungs- u Siedlungsbau. In dieser Prüfung konnte sich Gretha Swantje Völke einen guten 12 Platz erreiten. Ihr junges Pferd Laros von Marzelheide absolvierte 3 tolle Prüfungen.

Auch für unsere ambitionierten Vielseitigkeitsreiter über 21 Jahren konnten wir in diesem Jahr eine Prüfung anbieten. Mit der Tholi Tour finden hier viele Reiter aus dem Rheinland eine anspruchsvolle Prüfung auf A Niveau. Ann- Catrin Hoffrichter und Graf Timor erkämpften sich hier einen super 17. Platz.

Der Raiffeisen-Markt-Cup, den wir schon 21 Mal ausrichten durften war in diesem Jahr mit über 20 Teilnehmern wieder sehr gut angenommen worden. Auch unsere Reiterinnen konnten Ihre gute Ausbildung in allen Disziplinen unter Beweis stellen. Und so kam Pia Theberath nach einer guten Dressur - und Springleistung, sowie dem Sieg im Gelände mit einer Traumnote von 8,0, auf den 2. Platz der Gesamtwertung. Amy Ingensand direkt dahinter auf den 3. Platz. Sie freute sich riesig über diese Platzierung mit Ihrer Stute Fee Bell. Auch Alicia Leyendecker freute sich über Ihren 12. Platz, für Sie war es die erste A Vielseitigkeitsprüfung in dieser Saison.

Wir möchten uns nochmal bei allen unseren ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren bedanken, ohne die ein so erfolgreiches Wochenende einfach nicht machbar wäre.
[Quelle: Pressetext Nicole Driescher, 09.04.2018]

Alle Ergebnisse gibt es unter:
www.rechenstelle.de

***Vielseitigkeitstage auf Kamp am 07./08. April 2018***

Am kommenden Wochenende starten am 07. und 08. April 2018 unsere Vielseitigkeitstage.
Zeiteinteilung:

Neben einer gut besetzten L-Prüfung mit Wertung zum Geba Cup 2018 findet eine offen ausgeschriebene Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A*, eine Kombi-Prüfung der Klasse A mit Wertung zum Raiffeisen-Markt-Cup, eine kombinierte Prüfung der Klasse A mit Wertung für die Tholi Tour, eine Vielseitigekitsprüfung der Klasse E mit Wertung zum Preventicum Cup sowie der bekannte Schneppenheim-Cup statt.

Am Samstag starten ab 08:00 Uhr die Dressur- und Springprüfungen auf dem Gelände an der Rheurdter Strasse. Am Sonntag liegt dann die Geländestrecke an der Xantener Strasse im Mittelpunkt. Auch hier beginnen die Prüfungen um 08:00 Uhr.

Zuschauer sind an beiden Wettbewerbstagen herzlich willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Alle Infos wie Ausschreibung, Zeiteinteilung mit Wegbeschreibung, sowie Nennungslisten und zeitnahe Ergebnisse gibt es unter:
www.rechenstelle.de

***Internes Turnier am 03. Februar 2018***

Für viele Reiter des RV Seydlitz Kamp der Start in die neue Saison - das Vereinsturnier. Für jeden war etwas dabei, von einem Führzügel WB über E-Springen bis hin zur L-Dressur konnten die Kamper Reiter sich in vielen verschiedenen Prüfungen austoben.

Ein besonderes Highlight waren wie jedes Jahr der Vereinspokal und der Jugendvereinspokal. Um den Vereinspokal ritten Katharina Eggert, Pia Thb, Lisanne Feyenne und Gretha Völke. Hier konnte sich Pia mit ihrem guten Gefühl für fremde Pferde gegen die anderen drei durchsetzen.

Den Jugendvereinspokal gewann dieses Jahr Alicia Leyendecker, dicht gefolgt von Lou Eickschen, die den Wanderpokal im letzten Jahr mit nach Hause nehmen durfte.

[Quelle: Facebook, 04.02.2018]

***Ostervielseitigkeitslehrgang vom 26. bis 30. März 2018 in Kamp-Lintfort***

Vom 26. zum 30. März 2018 findet auf der Anlage des RV Seydlitz-Kamp e.V. ein Osterlehrgang Vielseitigkeit statt.

Lehrgangsleiter:  Karl-Heinz Nothofer
Trainer:   Margret Neukäter, Nadine Scholten, Denise Scholten, Karl-Heinz Nothofer

Das Programm wird neben Dressur-, Spring- und Geländetraining durch Übungs-
einheiten im Vormustern, Theorieeinheiten zum Thema Vielseitigkeitsreiten (Vorbereitung zur Goldenen Schärpe) sowie Ausgleichssport und ein Falltraining für Reiter ergänzt. Das Jugend-Team des Reitervereins unterstützt die Teilnehmer bei der Abendgestaltung.

Eine Unterbringung für Pferde und Reiter ist möglich und muss bei der Anmeldung angegeben werden. Reiter werden in Gastfamilien untergebracht.

Kosten:
- Lehrgang 200,00 Euro
- Anlagennutzung für Nichtmitglieder 30,00 Euro
- Kosten Unterbringung Pferde 75,00 (15,00 Euro /Tag)
- Unterbringung der Kinder bei Gasteltern 30,00 Euro

Anmeldung mit folgenden Angaben:
- Angaben zum Reiter: Name, Vorname,Alter, Adresse, Telefonnummer, E-Mail
- Leistungsstand Dressur, Springen, Gelände
- Angabe Pony oder Pferd
- Unterbringung für Pferd und/oder Reiter gewünscht

bitte per E-Mail an folgende Adresse: denise.scholten@web.de

Anmeldeschluß: 25. Februar 2018

Bei Rückfragen:
Karl-Heinz Nothofer, Tel. 0177 - 78 88917
Denise Scholten, Tel. 0173 - 71 41 896

Die Einladung zum Downloaden gibt es hier:
Aushang Osterlehrgang:

***Kamper erfolgreich beim Kreisvierkampf in Dinslaken-Hiesfeld***

"Endlich dürfen wir wieder Vierkampf mitmachen!" dachten sich viele der Kamper Reiter und Reiterinnen, die sich als Jugendliche immer wieder gerne durch die Disziplinen Schwimmen, Laufen, Dressur und Springen bei oft eisigen Temperaturen gequält hatten. Daher tummelten sich dieses Jahr sowohl Jugendliche als auch Erwachsene Reiter des RV Seydlitz Kamp 1884 e.V. beim Kreisvierkampf.



Die Kamper Jugendmannschaft bestehend aus Alicia Leyendecker, Lou Eickschen, Ina Ebert und Anamaria Hauschild holte sich einen tollen vierten Platz. Alicia Leyendecker wurde in der Einzelwertung ebenfalls vierte.



Bei den kombinierten Mannschaften der Ü18-jährigen holten Celina Nothofer und Laura Dacken den zweiten Platz, dicht gefolgt von der Mannschaft von Josephine Zumwinkel und Max Hirtler. Die Mannschaft von Pauline Kisseler und Pia Theberath wurde neunte.

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse und weitere Infos gibt es hier:
www.rechenstelle.de

***Jugendversammlung***

Bei der Jugendversammlung standen wichtige Wahlen an: Nach vielen Jahren der erfolgreichen Jugendarbeit ist das Jugendteam bestehend aus der Jugendwartin Ann-Catrin Hoffrichter und den Jugendsprechern Sara Mei, Jana Weyers, Celina Nothofer und Caro Hoffrichter etwas "in die Jahre gekommen" und hat daher Platz gemacht für ein Nachfolge-Team.

Ihre Nachfolge wird angetreten durch Gretha Völke als Jugendwartin, Pia Theberath als Stellvertreterin und Ina Ebert, Alicia Leyendecker, Kathi Kamps und Lou Eickschen als Jugendsprecher.

Nach all dem Ernst wurden die Wahlen erst beim Moonlight Minigolf und hinterher bei einer gemütlichen Pizza gefeiert.

[Ann-Cat Hoffrichter, 17.01.2018]

***Vereinsinternes Turnier am 03.02.2018***

Unser vereinsinternes Turnier findet dieses Jahr am 03.02.2018 statt.
Nennungsschluss ist der 20.01.2018

Die aktuelle Ausschreibung findet ihr hier:
Ausschreibung:

***Jetzt aktuell - Formular Arbeitsstunden 2017***

Für alle aktiven Mitglieder steht das Formular "Arbeitsstunden 2017" jetzt aktuell zum Download bereit:

Formular Arbeitsstunden 2018:

***Aktuelle Termine 2018***

  • 09.02.2018:            Jahreshauptversammlung, 20:00 Uhr,
                                            Gaststätte zum Dahlacker in Alpen
  • 03.02.2018:             Internes Turnier
  • 07./08.04.2018:      Vielseitigkeitsturnier
  • 30.06./01.07.2018: Kreisturnier
  • 01.09.2018:            Orientierungsritt
  • 17./18.11.2018:      Fünfkampf
  • 09.12.2018:            Weihnachtsfeier

    ***Jahreshauptversammlung am 09.02.2018***

    Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 09.02.2018,
    um 20:00 Uhr, Gaststätte zum Dahlacker, Dahlackerweg 30,
    in 46519 Alpen, statt.

    Tagesordnungspunkte:
    1. Begrüßung
    2. Protokollausgabe
    3. Bericht des Vorstandes
    4. Bericht der Jugendwartin
    5. Kassenbericht
    6. Bericht der Kassenprüfer
    7. Entlastung des Vorstandes
    8. Berichte der Beauftragten
    9. Wahlen: 2. Kassierer(in), 2. Geschäftsführer(in), Beisitzer(in)
    10. Ehrungen
    11. Verschiedenes

    ***Einen guten Start ins neue Jahr! ***

           Der VORSTAND des RV Seydlitz-Kamp wünscht
           allen Mitgliedern, deren Familien und Reiterfreunden
           ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018!

           

     

    Besucherzaehler

    zum ARCHIV:

  •